Innovationen

Innovationslabor

Forschung, Ideen und Netzwerke für eine nachhaltige Drogenpolitik

Der drogenpolitische Diskurs ist häufig emotional und ideologisch geprägt. Die GPDPD setzt sich im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für eine evidenzbasierte Drogenpolitik ein und öffnet mit dem Innovationslabor einen Raum für neues Wissen, neue Ideen und neue Netzwerke.

Drugs & Development Hub

Drogenpolitik neu denken

Pixabay

Phänomene, Politiken und Programme im Zusammenhang mit Drogenökonomien werden oft entweder aus der Perspektive der Organisierten Kriminalität betrachtet oder aus dem entwicklungspolitischen Diskurs heraus. Dabei ist das Zusammenspiel der Perspektiven erfolgsversprechend, um die Komplexität von Drogenökonomien und ihre wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Folgen zu verstehen und ihnen zu begegnen. 

Brandenburg Akademie für Drogen- und Entwicklungspolitik

Wissen zur nachhaltigen Drogenpolitik vertiefen und im direkten Dialog mit Expert*innen austauschen – die Brandenburg Akademie für Drogen- und Entwicklungspolitik macht es möglich.

Wissen

Publikationen & Downloads

Pixabay