Foto: GIZ GPDE
Foto: GIZ GPDE
 
 
 

Partner

Das Projekt Globale Partnerschaft für Drogenpolitik und Entwicklung (GPDE) ist überregional ausgerichtet. Es handelt im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und unter politischer Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung und hat sich zum Ziel gesetzt, entwicklungs- und gesundheitspolitische Ansätze in der internationalen Drogenpolitik zu verankern. Die Gestaltung einer nachhaltigen Strategie im Umgang mit der globalen Drogenproblematik setzt eine intensive Kooperation zwischen gleichgesinnten Regierungen und Organisationen voraus. Daher arbeitet die GPDE eng mit einer Reihe von Partnern zusammen.

Die GPDE kooperiert im Auftrag des BMZ mit Regierungen, die in ihrer Drogenpolitik einen ähnlichen Kurs wie die Bundesregierung verfolgen. Durch eine solche vorherige Abstimmung können gemeinsame Standpunkte, beispielsweise im Hinblick auf den Ansatz der alternativen Entwicklung und der Schadensreduzierung im Umgang mit Drogenkonsum, in internationalen Dialogforen effektiver vertreten werden. 2015 und 2016 hat die GPDE mit Regierungspartnern aus Großbritannien, Kolumbien, Myanmar, den Niederlanden, Norwegen, Peru, der Schweiz und Thailand in verschiedenen Aktivitäten und Arbeitslinien zusammengearbeitet.

Bei der Beratung von Regierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika, die offen sind für eine Anpassung ihrer nationalen drogenpolitischen Strategie, kooperiert die GPDE mit einem Umsetzungskonsortium. Mitglieder des Konsortiums sind das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), die thailändische Mae-Fah-Luang-Stiftung sowie die Nichtregierungsorganisationen Transnational Institute (TNI) und International Drug Policy Consortium (IDPC). Das Konsortium verfügt gemeinsam über weitreichende Erfahrungen in der Erarbeitung, Bewertung und praktischen Anwendung von drogenpolitischen Instrumenten in den Bereichen der alternativen Entwicklung und des Gesundheitsschutzes.

 
 
 

Keine Einträge vorhanden

Teilen.